Es ist eine Aktion, die die Nürnberger Firma Softmaker jedes Jahr veranstalltet. Für einige Wochen verschenkt sie ihre Software. Doch damit nicht genug, denn für jeden Download spendet Softmaker 10 Cent an eine Hilfsorganisation. Auf diese Art konnten die Nürnberger schon über 30000€ weltweit an entsprechende Organisationen auszahlen.

Die erst vor kurzem beendete aktuelle Aktion stellte einen neuen Spendenrekord auf. Diesmal wurde das Android Paket Softmaker Office Mobile verschenkt, welches normalerweise 20€ kostet. Allerdings wird es auch zukünftig keine 20€ mehr kosten. Der Erfolg der Aktion "Load&Help" hat Softmaker dazu bewogen, das Android Paket dauerhaft kostenlos anzubieten.

"Aufgrund der überwältigenden Zahl an Downloads im Rahmen unserer Benefiz-Aktion haben wir uns dazu entschieden, SoftMaker Office Mobile auch künftig gratis anzubieten. Alle Android-Nutzer können nun dauerhaft kostenlos dieses besonders gut ausgestattete und Microsoft-Office-kompatible Officepaket verwenden.", so Geschäftsführer Martin Kotulla.

Was Softmaker Office Mobile bietet?

Das Paket besteht aus der Tabellenkalkulation PlanMaker, der Textverarbeitung TextMaker und dem Präsentationsprgramm Presentations Mobile. Mit diesen lassen sich die gängigen Microsoft Office Formate bearbeiten und speichern. Hierzu zählen auch die aktuellen Dateitypen XLSX, PPTX und natürlich DOCX. Vorhandene Formatierungen bleiben erhalten.

Alle Apps des Pakets verfügen über einen PDF Export und auch der Zugriff auf Clouddienste wie Dropbox, OneDrive, Google Drive und Evernote ist möglich. Es lassen sich zudem beliebige TrueType und OpenType Schriftarten verwenden.

Ab sofort lassen sich Textmaker Mobile, PlanMaker Mobile und Presentations Mobile auf Google Play kostenlos herunterladen und einsetzen. Das gilt sowohl für den privaten, als auch den geschäftlichen Bereich auf dem Smartphone oder auf dem Tablet.