KarasuMedia
Der Blog rund um Social Media, Internet und Technik

USB Ladegerät - Olixar 6 Slot USB Smart IC Charger im Test

Olixar 6 USB IC Charger | Test, Testbericht, Review

Wir lieben sie! Die vielen kleinen Helferlein, Gadgets, Smartphones und Tablets. Und alle haben sie etwas gemeinsam: einen Akku, der mal mehr oder mal weniger oft wieder aufgeladen werden muss. Gewöhnlich bringt jedes dieser Geräte ein eigenes USB Ladegerät mit, welche man dann munter an den Steckdosen der Wohnung verteilt werden müssen. Aber es geht auch deutlich praktischer. Das 6-fach USB Ladegerät Olixar 6 Slot USB Smart IC Charger , welches uns freundlicherweise von Mobilefun für diesen Test zur Verfügung gestellt wurde, schafft Ordnung im Ladegerät-Chaos. Bis zu sechs USB Geräte lassen sich hiermit laden. An einem Ort und an einer einzigen Steckdose.

Der USB Ladegerät Overkill

Es ist in der Tat so, dass ich selbst einige akkubetriebene Gadgets im Einsatz habe. Das fängt beim obligatorischem Smartphone an und geht dann über einen Pebble Smartstick, einen Bluetooth Lautsprecher bis hin zur Smartwatch. Allen dürstet es sehr regelmässig nach Strom. Und interessanterweise meist zur gleichen Zeit.

Nun kann man, wie oben erwähnt, all die USB Ladegeräte in der Wohnung verteilen. Was durchaus den unschönen Effekt haben kann, dass das teure Smartphone vor einer Wandsteckdose auf dem Boden liegt. Alternativ kann man die USB Ladegerät Armada auch in einer Verteilersteckdose unter dem Schreibtisch platzieren. Das hat dann wiederrum den Nachteil, dass man jedes mal unter den Tisch krabbeln muss. Auf Reisen hat man dann notgedrungen ebenfalls eine Verteilerdose dabei, da die meisten Hotelzimmer gar nicht über eine ausreichende Zahl Steckdosen verfügen.

Olixar 6 USB Smart IC Charger bringt Ordnung ins Chaos

Der Olixar 6 Slot USB Smart IC Charger bietet nun den Vorteil, dass man auf all die vielen Ladegeräte verzichten kann. Denn dank langem Kabel, kompakter Maße und sechs USB Ladebuchsen kann man den Olixar 6 USB Smart IC Charger bequem auf dem Schreibtisch positionieren und bis zu sechs seiner Lieblings-USB-Gadgets gleichzeitig aufladen. Und trotzdem belegt man dabei nur eine einzige Steckdose.

Allerdings muss man sich auch darüber im klaren sein, dass sechs USB Gadgets am Ladegerät durchaus für ein gewisses Kabelgewirr sorgen können. Abhilfe schaffen hier entsprechend kurze USB Kabel.

Intelligentes Laden

Das IC im Namen steht im Übrigen für "intelligent charging". Und das bedeutet, dass das Olixar USB Ladegerät erkennt, welches Gerät gerade geladen werden soll. Es erkennt also, ob ein Apple Gerät, ein Android Smartphone oder ein anderes Gadget geladen werden soll und passt dementsprechend die Ladekapazität an. Jedes zu ladende Gerät bekommt also genau das, was es braucht! Um es einfach zu sagen. Selbst überprüfen kann man dies allerdings nicht, da das Ladegerät über keine Anzeigen verfügt.

Insgesamt verteilen sich auf die 6 USB Ports 10 Amps. Das bedeutet pro Port stehen 2,5 Amps zum Laden zur Verfügung, was ein sehr schnelles Aufladen der angeschlossenen USB-Geräte ermöglicht. Zumindest konnte ich feststellen, dass mein Smartphone deutlich schneller wieder geladen ist, als es das mit dem smartphone-eigenen Netzteil wäre.

Was das Olixar USB Ladegerät zu einem idealen Reisebegleiter macht, ist neben den geringen, kofferfreundlichen Abmessungen auch die Tatsache, dass es sich dank variablen Inputs von 100-200 Volt auch prima auf internationalen Reisen einsetzen lässt.

Fazit zum Olixar 6 Slot USB Smart IC Charger

Das USB Ladegerät von Olixar hält genau, dass was es verspricht. Es lädt 6 USB Geräte und das sogar ziemlich schnell. Aber vor allem schafft es wirklich Ordnung im Ladegerät-Chaos und stellt somit einen wirklich praktischen Mehrwert da. Und das sowohl in den eigenen vier Wänden, als auch auf Reisen.

Oxilar 6 USB IC Charger

Oxilar 6 USB IC Charger
8

Design

7/10

    Verarbeitung

    8/10

      Praxistauglichkeit

      9/10

        Vorteile

        • Spart Steckdosen
        • erkennt angeschlossene Geräte
        • schnelles Laden
        • ideal für Reisen

        Nachteile

        • das weiße Gehäuse verschmutzt leicht
        Ähnliche Beiträge
        • Handytarife - gestern und heute Mein erstes Handy war ein Alcatel One Touch Easy. Das Teil war in einem komischen grün gehalten und konnte eigentlich auch gar nicht so viel. Grundfunktionen wie Telefonieren, SMS und so eine Art Internetzugang. Letzteres nannte sich WAP. Im Vergleich zu heute konnte man mit einem mobilen Telefon nicht sonderlich viel [...]
        • Die Wichtigkeit von On- und Offpage Optiemierungen Eine gute Positionierung in den Ergebnissen von Suchmaschinen durch professionelle Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing ist heutzutage Zeit unverzichtbar. Das erforderliche Know How in Bezug auf die Erfolgsfaktoren bei der Optimierung von Suchmaschinen bringen Sie bei den Ergebnissen von Suchmaschinen weiter nach [...]
        • Handheld oder Smartphones - Die Zukunft des Mobile-Gamings Früher war der Gameboy der ständige Begleiter vieler Spielefans. Heute ist es das iPhone oder das iPad, das stets mit dabei ist, wenn es um das Zocken unterwegs geht. Dabei ist nicht nur die Auswahl an Spielen für Handys riesig. Auch die technischen Gadgets für iOS-Geräte, die in regelmäßigen Abständen auf den Markt kommen, veranlassen die meisten Zocker dazu, ihre [...]
        • Nicht ablenken lassen - Produktiv trotz Smartphone Das Smartphone ist ein wunderbares Gerät. Es kann Musik abspielen, macht Fotos, verwaltet Termine und Aufgabenlisten, empfängt Emails und ist auch so ein sehr kommunikatives Hilfsmittel. Was vor allem auch darin deutlich wird, dass man noch immer mit einem Smartphone ganz einfach telefonieren kann. (Geht wirklich). Kurz gesagt, ein Smartphone kann dabei helfen unheimlich produktiv und effektiv zu [...]
        • Hilft Ihr Handy Ihnen dabei, produktiver zu sein? Das Smartphone ist aus dem privaten Leben nicht mehr weg zu denken. Aber vor allem auch in der Arbeitswelt begeistertet viele die Möglichkeit mit einem solchen Gerät auch unterwegs arbeiten zu können.Aber machen Smartphones wirklich auch produktiver? Die Inforgrafik klärt [...]

        5 Kommentare

        2 Pings/Trackbacks

        1. […] Das USB Ladegerät Olixar 6 UBS SMART IC Charger im Test. Was taugt das Ladegerät und eignet es sich auch auf Reisen als Netzteilersatz.  […]

        2. […] Smartphones, Tablets, MP3 Player, DigiCams und und und. Aller wollen gelegentlich wieder geladen werden und ihre Ladegeräte verlangen nach einer freien Steckdose. Mit dem Olixar 6 USB Smart IC Charger kann man alle diese Gerätschaften bequem an einem Ort und an einer einzigen Steckdose aufladen. Was das parktische Helferlein leistet zeigt unser Test. https://karasumedia.de/usb-ladegeraet-olixar-6-usb-smart-ic-charger-01878/?utm_source=SC&utm_medium=&utm_campaign=SNAP%2Bfrom%2BKarasuMedia  […]

        3. 3. März 2015    

          Weitere Tests mit anderen #Gadgets folgen!

        4. 16. März 2015    

          USB Ladegerät - Olixar 6 Slot USB Smart IC Charger im Test http://t.co/WToK28egdR

        5. 19. Juni 2015    

          USB Ladegerät - Olixar 6 Slot USB Smart IC Charger im Test » http://t.co/xvkmUEtEGc

        1. USB Ladegerät Olixar 6 USB Smart IC Charge... on 3. März 2015 at 11:29
        2. USB Ladegerät - Olixar 6 Slot USB Smart IC... on 3. März 2015 at 13:13

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.