KarasuMedia
Der Blog rund um Social Media, Internet und Technik

Homepage Baukasten Wix im Test

Wix Templates

Die Ergebnisse, die man in der Regel mit einem Homepage Baukasten erzielen kann, sind meistens wenig beeindruckend. Irgendwie sieht man den meisten damit erstellten Webseiten an, dass sie einem Baukasten entstammen. Wenig individuell und irgendwie altbacken. Entsprechend verpönt sind solche Baukästen auch.

Aber es gibt Ausnahmen. Und dazu zählt sicherlich Wix.com. Hier wird offensichtlich Wert darauf gelegt, dass das optische Erlebnis erstellter Webseiten beeindruckt.

Schon die vorhandenen HTML5 Vorlagen entsprechen dem, was als modern und frisch angesehen wird. Kurz: sie entsprechen den aktuellen Trends. Und obendrein sind sie auch noch kostenlos. Vergleichbare WordPress Themes kosten oft schon um die 50 € oder gar mehr kosten.

Individualität dank WYSIWYG HTML Editor

Und damit die Individualität nicht zu kurz kommt, lassen sich die Templates auch noch den eigenen Wünschen anpassen. Und das ohne Kenntnisse in HTML, CSS oder allgemein in der Erstellung von Webseiten.

Dank eines WYSIWYG Editors lassen sich alle Elemente einer Webseite vollkommen frei anordnen und mit verschiedenen Eigenschaften versehen. Man kann Farben, Schriftarten oder das Hintergrundbild ändern. Elemente wie Bilder, Text oder Videos lassen sich hinzufügen und in der Position und Größe verändern. Alles ganz so, wie man es haben möchte. Und alles ohne auch nur eine Zeile Code schreiben zu müssen.

Damit aus dem Ganzen kein wirres Durcheinander wird, bietet der Editor entsprechende Hilfsmittel an. So lassen sich  ein Gitternetz und Lineale einblenden, an denen man Elemente ausrichten kann. Diese sollte man auch tunlichst nutzen, damit die Wunschseite eine gewisse optische Struktur behält. Andernfalls, dank der vollkommen freien Positionierbarkeit der Elemente, kann es schnell passieren, dass die Seite sehr wild aussieht.

Auf diese Art lässt sich sehr schnell eine statische Webseite erstellen. Dies eignet sich besonders dann, wenn man eine Art digitale Visitenkarte ins Netz stellen möchte. Sprich, wenn man einfach nur im Web gefunden werden will.

Apps sorgen für Leben auf der Seite

Um der Seite allerdings etwas mehr Leben einzuhauchen, lassen sich eine ganze Reihe Apps hinzufügen. Das bedeutet, so man denn will, dass man zum Beispiel einen Blog Feed, Kommtarfunktionen oder einen Event Kalender hinzufügen kann. Auch diverse Bildergalerien, Formulare und eine ganze Reihe anderer Apps sind nutzbar.

All diese Apps lassen sich wiederum dem persönlichen Geschmack anpassen und tragen zur Individualität der erstellten Seite bei und stellen ein großes Plus von Wix dar.

Hat man seine Seite designed und die Apps, die man haben will, eingefügt, geht es natürlich an die Inhalte. Diese lassen sich ebenfalls über den Editor hinzufügen. Dazu wählt man zum Beispiel einfach den Blogfeed aus und über den entsprechenden Menüpunkt werden bereits bestehende Posts in einer Liste angezeigt. Hier lassen sich dann auch neue Posts in einem eigenen Editor (welcher sich dann öffnet) erstellen.

Hier muss ich sagen, dass der Weg bis zu dem Punkt, an dem man einen Blogpost schreiben kann, mit einer Reihe Klicks verbunden ist. Was durchaus etwas umständlich ist. Allerdings ist Wix auch kein spezielles Blogging CMS, sondern ein Homepage Baukasten, mit dem man auch bloggen kann.

Freemium - wenn es etwas mehr sein soll

Auch Wix.com folgt dem Freemium Modell. Das bedeutet, dass der Großteil der Funktionen und Templates kostenlos nutzbar sind. Benötigt man allerdings mehr Speicher, eine eigene Domain, eCommerce Funktionalität oder Werbefreiheit, werden von Wix verschiedene Pakete zu unterschiedlichen monatlichen Gebühren angeboten.

Fazit

Der große Vorteil von Wix ist, dass man seine Kreativität vollen Lauf lassen kann. Das Maß an Individualität, welches man einer Webseite verpassen kann, ist beeindruckend. Und das ist für einen Homepage Baukasten nicht selbstverständlich und Wix ist hier vielen anderen System deutlich überlegen. Aber auch schon die reinen Templates können sich sehen lassen. Als Content Management System ist Wix zwar auch nutzbar, hier liegt aber offensichtlich nicht der Schwerpunkt des Wix Systems. Aber zumindest bedingt ist es als solches auch einsetzbar.

Wix Homepage Baukasten

Wix Homepage Baukasten
8.95

Vorlagen

9/10

    Bedienbarkeit

    9/10

      Individualtät

      10/10

        Preis/Leistung

        8/10

          Vorteile

          • schicke HTML5 Vorlagen
          • mobiles Design
          • hohe Individialisierbarket
          • viele Apps

          Nachteile

          • bedingt als CMS einsetzbar
          Ähnliche Beiträge
          • Die Top 10 der besten mobilen Casinoseiten Ein neues Zeitalter. Ein Zeitalter des Internets. Ein Zeitalter der Schnelllebigkeit. Das sind wir. Und genau deshalb brauchen wir auch Gambling Versionen, die diesem Zeitalter und unseren Bedürfnissen angepasst [...]
          • Die Vorteile einer Fullservice Agentur Letztens bin ich mal wieder bei uns durch die Innenstadt marschiert und muss gestehen, dass sich meine Heimat hier und da doch sehr verändert hat was die lokalen Geschäfte angeht. Einige Läden sind verschwunden, aber dafür kamen viele neue [...]
          • Mal ein bisschen Schwung auf der Betriebsfeier Es ist ein untrügliches Zeichen. In den Regalen der Supermärkte liegen die ersten Weihnachtssüssigkeiten zum Verkauf bereit. Mit anderen Worten: Die Weihnachtszeit steht schon vor der Tür. Es ist zwar erst September, aber egal. Die Weihnachtszeit wird kommen. Aber mal Spass beseite, denn es ist ja in der Tat noch ein paar Tage hin bis Weihnachten. Trotzdem beginnt im Vorfeld [...]
          • Japan ist zugepflastert mit Straßenwerbung In vielen Science Fiction Filmen sieht man dieses Bild. Eine enorm große Metropole, welche zugepflastert ist mit gigantischen, leuchtenden Werbetafeln. Judge Dredd, "Das fünfte Element" oder relativ aktuell "Ghost in the Shell" sind hier nur ein paar [...]
          • 6 Tipps um ein Online Business zu starten Es ist noch gar nicht so lange her, lediglich ein paar Jahre, da hiess es, dass man im Internet kein Geld verdienen könne. Das Web könne allenfalls (wenn überhaupt) als Werbeplattform  für den stationären Handel dienen. Dass sich diese Meinung mittlerweile deutlich überholt hat, dürfte wohl jedem klar sein. Tatsächlich kann man schon sagen, dass heute eine Art Verdrängungswettbewerb zwischen [...]

          2 Kommentare

          1. 14. Juli 2015    

            Homepage Baukasten Wix im Test http://t.co/2YsxTHknN9

          2. Nicole Nicole
            15. Juli 2015    

            Guten Morgen,

            danke für den Test. Warum ist Wix nicht so empfehlenswert als Content-Management-System? Liegt der Fokus dabei auf der Gestaltung der Website?

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.