KarasuMedia
Der Blog rund um Social Media, Internet und Technik

Einträge von Andreas Rabe

Handytarife - gestern und heute

Mein erstes Handy war ein Alcatel One Touch Easy. Das Teil war in einem komischen grün gehalten und konnte eigentlich auch gar nicht so viel. Grundfunktionen wie Telefonieren, SMS und so eine Art Internetzugang. Letzteres nannte sich WAP. Im Vergleich zu heute konnte man mit einem mobilen Telefon nicht sonderlich viel "anstellen".

10 Gründe, warum das Todesstern-Projekt gescheitert ist

In der Welt von Star Wars gab es bislang 3 Todesterne. Naja, zwei davon waren komplett künstlich und einer war ein Planet, in welchen eine große Kanone eingebaut wurde. Doch eines haben sie alle gemeinsam. Sie sind hinüber und allesamt gescheitert. Die folgende Infografik zeigt, warum das Projekt Todesstern letztendlich gescheitert ist:

Plakatwerbung richtig eingesetzt

Man könnte meinen, dass heutzutage Werbung in den Medien und allen vorran natürlich dem Internt das Maß aller Dinge ist. Begriffe wie zum Beispiel Plakatwerbung klingen dagegen doch recht antiquiert. Dabei erzielt Plakatwerbung weiterhin eine große Wirkung. Und zwar erst recht, wenn man auch hier die Errungenschaften moderner Technik einsetzt. Der große Vorteil von Plakatwerbung ist, dass hier nicht nur große Konzerne profitieren können, sonderen eben auch kleinere, eher regional aufgestellte Unternehmen.

Handheld oder Smartphones - Die Zukunft des Mobile-Gamings

Früher war der Gameboy der ständige Begleiter vieler Spielefans. Heute ist es das iPhone oder das iPad, das stets mit dabei ist, wenn es um das Zocken unterwegs geht. Dabei ist nicht nur die Auswahl an Spielen für Handys riesig. Auch die technischen Gadgets für iOS-Geräte, die in regelmäßigen Abständen auf den Markt kommen, veranlassen die meisten Zocker dazu, ihre Handys aufzurüsten. Doch was kommt als Nächstes und wohin entwickelt sich das mobile Spielen?

Nicht ablenken lassen - Produktiv trotz Smartphone

Das Smartphone ist ein wunderbares Gerät. Es kann Musik abspielen, macht Fotos, verwaltet Termine und Aufgabenlisten, empfängt Emails und ist auch so ein sehr kommunikatives Hilfsmittel. Was vor allem auch darin deutlich wird, dass man noch immer mit einem Smartphone ganz einfach telefonieren kann. (Geht wirklich). Kurz gesagt, ein Smartphone kann dabei helfen unheimlich produktiv und effektiv zu arbeiten.

Hilft Ihr Handy Ihnen dabei, produktiver zu sein?

Das Smartphone ist aus dem privaten Leben nicht mehr weg zu denken. Aber vor allem auch in der Arbeitswelt begeistertet viele die Möglichkeit mit einem solchen Gerät auch unterwegs arbeiten zu können.

Aber machen Smartphones wirklich auch produktiver? Die Inforgrafik klärt auf.

Social Media Manager – Beruf der Zukunft

Für viele junge Menschen ist die Berufswahl noch immer nicht klar. Viele von ihnen sollten sich jedoch bald entscheiden, da sie entweder die Schule vor kurzem abgeschlossen haben oder kurz vor ihrem Abschluss stehen.

Wie Sie feststellen können, ob Sie ein Workaholic sind

Die so genannte Arbeitssucht (englisch Workaholism, von engl. work, dt. Arbeit und alcoholism, Alkoholismus) bezeichnet das Krankheitsbild eines „arbeitssüchtigen“, eines für sein (vermeintliches) Wohlbefinden, seine vordergründige Gesund- und Zufriedenheit oder seinen scheinbaren Erfolg von der Ausübung von Arbeit im medizinischen Sinne abhängigen Menschen.