Beamer to go: Der BenQ GV1

Ab Mitte Januar 2019 wird er im Handel erhältlich sein. Der BenQ GV1 - ein portabler Minibeamer, den man im Akkubetrieb nutzen kann. Somit ist er theoretisch fast überall einsetzbar, wo sich eine passende Projektionsfläche bietet. Das bedeutet großformatige Darstellung beim Treffen mit Freunden, beim Kochen und Online-Rezepte-Stöbern in der Küche, beim Training oder überall, wo man prinzipiel Lust hat. Das verspricht zumindest BenQ.

Was der BenQ GV1 so alles bietet

Benq GV1 Mini Beamer kommt im Januar 2019 auf den Markt
BenQ GV1 (Bild: Andreas Rabe)

Wenn der Mini Beamer BenQ GV1 mit dem handlichen Maß von 15,5cm Höhe und 8 cm Durchmesser in den Handel kommt, wird er für 369€ erhältlich sein. Dafür bietet er 200 Ansi Lumen Helligkeit, automatische Keystone Korrektur, verstellbare Linse und Akku. Per WLAN, Bluetooth oder USB-C Anbindung streamt er Filme, Social Media-Inhalte, Videos und Musik in einer Größe zwischen 6,5 Zoll und 100 Zoll auf die Projektionsfläche. Mit einem 5-Watt-Lautsprecher, wird der GV1 per Knopfdruck zum tragbaren Bluetooth-Lautsprecher.

Der Test des BenQ GV1 auf Addis Techblog

Wir haben den BenQ GV 1 seit einigen Tagen schon zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen. Und in Kürze wird auf Addis Techblog der entsprechende Review zu diesem Mini Beamer erscheinen.

Blogger auf Karasumedia
IT Spezialist, Blogger und Hesse. Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen. Ebenfalls Autor auf Addis Techblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.