10 Gründe, warum das Todesstern-Projekt gescheitert ist

In der Welt von Star Wars gab es bislang 3 Todesterne. Naja, zwei davon waren komplett künstlich und einer war ein Planet, in welchen eine große Kanone eingebaut wurde. Doch eines haben sie alle gemeinsam. Sie sind hinüber und allesamt gescheitert. Die folgende Infografik zeigt, warum das Projekt Todesstern letztendlich gescheitert ist:

Infographik von Wrike - agile projektmanagement

10 Gründe, warum das Todesstern-Projekt gescheitert ist

Blogger auf Karasumedia
IT Spezialist, Blogger und Hesse. Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.