KarasuMedia
Der Blog rund um Social Media, Internet und Technik

Umfangreicher Service zur Website-Optimierung

Der Name ist Programm. Die Macher hinter SEObest haben sich der Website Optimization und dem Online-Marketing verschrieben und bieten dieses in voller Performance mit gut durchdachtem Portfolio an Leistungen und Produkten in äußerst ausgewogenem Preis-Leistungsverhältnis an.

SEObest bietet umfangreiche Website-Analysen, die als erster Schritt notwendig sind, um erstmal einen Überblick zu erhalten, was zu tun ist. Die Website-Analysen, die den Ist-Zustand der Website OnPage und OffPage darstellen, decken Potentiale auf und verraten Schwachpunkte auf der Website; so kann gezielt angesetzt werden, wenn es um die eigentliche Optimierung geht. Solch eine Website-Analyse ist notwendig, um zu wissen, was in puncto Optimierung überhaupt zu tun ist. Die Analyse ist bei SEObest für 95 Euro einmalig erhältlich.

Bei späterer Website-Optimierung durch SEObest werden Kosten für die Analyse gutgeschrieben

Die 95 Euro für die Website Analyse erhält der Kunde wieder gutgeschrieben, wenn er sich danach für eine Optimierung seiner Website durch SEObest entscheidet. Somit ist die Analyse quasi komplett kostenlos.

Entscheidet sich der Kunde, seine Website nicht durch SEObest optimieren zu lassen, zum Beispiel, weil er entsprechende Manpower, eigene Webdesigner oder Programmierer im Haus hat, oder weil er mit seinem bisherigen Webdesigner weiterhin zusammenarbeiten möchte; oftmals sind Kunden in langjähriger Kundschaft mit Webdesignern und da wollen die diesem nicht durch andere ins Handwerk pfuschen lassen. Mit der Analyse aber kauft sich der Website-Betreiber für 95 Euro ein umfassendes Reporting seiner Website und somit eine zweite, unabhängige Meinung. Man kann dann die Analyse entsprechend weitergeben zur Optimierung.

Entscheidet sich der Kunde für eine spätere Website-Optimierung durch SEObest, so bucht er diese für ein Jahr und eine Laufzeit von 12 Monaten. Für die eigentliche Website Optimierung bezahlt der Kunde einen Betrag von 249 Euro monatlich; nach einem Jahr läuft der Auftrag automatisch aus; für eine Verlängerung ist ein neuer Auftrag durch den Kunden notwendig.

Usability im Focus der Website-Optimization

Ein wichtiger Punkt ist die Usability der Website. Die Website wird entsprechend optimiert, um Benutzerfreundlichkeit und Bedienbarkeit zu verbessern. Hier geht‘s um die Erhöhung der Conversion Rate. Hinter diesem Fachbegriff verbirgt sich der Umstand, dass viele oder ausreichend Besucher auf die Seite kanalisiert werden, doch irgendwie nicht genug „rumkommt“, was Anfragen, Bestellungen oder Käufe betrifft! Wenn dies der Fall, liegt es daran, dass die falschen Besucher auf die Website kanalisiert werden, was unter anderem daran liegt, dass Keywords zwei- oder mehrdeutig sind, oder der Besucher sich auf der Seite nicht zurecht findet, weil alles zu verschachtelt und unübersichtlich ist; manchmal ist es für den Besucher recht umständlich auf der Website zu navigieren oder die Firma zu kontaktieren. Hier gibt es mittlerweile Standards, die User erwarten. Je mehr Klicks notwendig sind, desto mehr brechen User ab. Oftmals fällt dieser Aspekt dem eigenen Website-Besitzer gar nicht auf, weil er seine Website kennt und schon oft besucht hat.

Professionelle Website-Optimierung OnPage und OffPage

Die eigentliche Website-Optimierung kann man eigentlich in zwei Bereiche aufteilen: OnPage und Offpage. Onpage wird alles optimiert, was auf der Website stattfindet. Ein Zugang zu Server und Webspace ist notwendig. META-Tags hinterlegen, wie META-Keywords, META-Beschreibung und META-Titel, oder Bilder seo-effizient zu bearbeiten, indem Bildern eine entsprechende Bild-Beschreibung, Alternativ-Text und META-Informationen erhalten, oder Texte in Unique-Content aufzubereiten, so gefürchteten Duplicate Content entfernen und Keyword-Density (Keyword-Dichte) und Keyword-Saturation (Keyword-Sättigung) zu erhöhen. Alle Seiten der Website intelligent miteinander verlinken, um den Suchmaschinen das wichtige Abspidern so bequem wie möglich zu machen; eine Breadcrumb-Navigation hilft hier schon oft Wunder.

Bei OnPage-Leistungen steht auch die Usability groß im Vordergrund. Der Besucher muss auf der Website bequem navigieren können. Außerdem muss er recht rasch und einfach kontaktieren können.

Aber Vorsicht: Nicht alle notwendigen Optimierungspunkte lassen sich auf einer Website umsetzen. Manchmal sind Websites so alt, dass eine Umsetzung mancher Punkte nicht möglich ist. Wenn dies die Website nicht hergibt oder es den Rahmen einer Optimierung sprengt, etwa weil aufwendige Programmierungen nötig wären, kann man hier die entsprechenden Punkte nicht umsetzen. Oft ist dieser Punkt erreicht, wenn es zum Thema „Responsive Design“ kommt. Hinter diesem Fachbegriff verbirgt sich, dass Websites für alle Geräte, wie PCs, Tablets, Smartphones, etc. in puncto Darstellung optimiert werden. Allein aus diesem Grund, der auch relevant für die Positionierung in Suchmaschinen ist, macht es Sinn über eine neue Website nachzudenken.

Bei einer neuen Website hat man dann gleich auch die meisten Punkte der Analyse umgesetzt. Breadcrumb-Navigation, Usability, H1-H2-H3-Überschriften, Robots.txt, etc. sind bei einer neuen Website ja automatisch mit dabei. Hier berät SEObest den Kunden fair.

OffPage-Optimierung bedeutet, dass all das optimiert wird, was in der Vergangenheit im Netz in Bezug auf die Website angefallen ist. Das können Verlinkungen sein, aber auch Branchenbucheinträge, Bewertungen, Kommentare, etc. Einträge in Firmendatenbanken werden überarbeitet oder komplett neu angelegt. Backlinks werden aufgebaut und unter bestimmten Suchbegriffen mit der Website oder deren Unterseiten gesetzt.

Gerade wenn Websites ein paar Jahre alt sind, hat man in den vergangenen Jahren Maßnahmen getätigt, die aus damaliger Sicht sinnvoll waren, heute eher destruktiv sind. Hier kommt die Offpage-Optimierung zum Einsatz: Keywords wrappen, Texte überarbeiten in Bezug auf Unique Content / Duplicate Content, Keyword-Density und Keyword-Saturation in Texten erhöhen, Linksetzung, Überarbeitung der Link-Anchortexte, etc. Bis hin zum Web-Detox, wo negative Einträge komplett gelöscht werden.

Oder vielleicht doch gleich eine neue Website!?

Auch das ist bei SEObest problemlos möglich und manchmal die clevere Alternative dazu, seine bestehende Website optimieren zu lassen. Wenn sich der Kunde für eine neue Website entscheidet, erhält der Kunde eine professionelle Website mit eigenem Admin-Bereich, sodass der Kunde selber an seiner Website jederzeit Texte, Bilder, etc. bearbeiten kann.

Bestehende oder neue Website in weiteren Sprachen erstellen lassen

Auch Thema bei SEObest ist es, Websites in über 40 Sprachen zu übersetzen. Hier verfügt SEObest über ein Netzwerk aus professionellen Fachübersetzern, wodurch aus nahezu jeder Sprache und in nahezu jede Sprache übersetzt werden kann.

Landing-Pages mit entsprechenden SEO-Domains

Wenn die bisherige Website nicht alle Optimierungsmöglichkeiten zulässt, aber der Kunde dennoch an seiner „alten“ Website festhalten möchte, so gibt es noch eine effektive Zwischenlösung, um unter verschiedenen Keyword-KOmbinationen in den großen Suchmaschinen bessere Visibilität zu erzielen. Nämlich mit einer oder mehreren Landing-Pages mit entsprechender SEO-Domain.

Eine Landingpage hat als One-Page-Lösung nur ein Ziel, nämlich User unter bestimmten Keywords auf sich zu kanalisieren. Die Landing-Page wird im Corporate Design des Kunden erstellt mit Firmenlogo, optimiertem Werbetext, sowie Adress- und Kommunikationsdaten. Weiter mit Kontaktformular zur Generierung von Anfragen, sowie Platz für Fotos und Firmen- oder Produktvideo. Texte sind mit entsprechender Keyword-Density und Keyword-Saturation aufbereitet; ebenso Überschriften in H1, H2 und H3. Ganz wichtig: Die Landing-Page bekommt eine komplett eigene Domain mit SEO-Effekt; solch eine SEO-Domain besteht aus Firmenname und bis zu zwei wichtigen Keywords.

Google-Adwords-Kampagnen betreuen lassen durch SEObest

Als echter Fullfilment-Anbieter deckt SEObest auch das Managen von Adwords-Kampagnen ab. Hier betreut SEObest über den Google-Partner-Account die Adwords-Kampagnen des Kunden; auch die Gespräche mit den Adwords-Experten von Google führt SEObest für den Kunden.

Professionelle Pressearbeit macht SEObest zum PR-Center

Mit Leistungen zum Thema Pressearbeit rundet SEObest sein Komplett-Angebot ab. Pressemitteilung werden in Unique-Content und auf journalistischem Niveau „ready-2-publish“ erstellt und auf Wunsch auch an Presseportale versendet. Optional versendet SEObest die Pressemitteilungen auch an Verlage von Fachzeitschriften.

Seobest verspricht keine Wunder in Sachen Google-Positionierung!

Viele Anbieter versprechen das Blaue vom Himmel. Erster Platz bei Google unter diversen Suchbegriffen. Top-Ten-Platzierung auf Google unter den und den Suchbegriffen. Und… und… und… SEObest macht solche Aussagen nicht und weist auch ganz klar darauf hin, dass Website Optimization ein langanhaltender Prozess ist. Eine Website besser zu machen, bedeutet, die Website relevanter zu machen. Ist die Website relevant, wird sie entsprechend ihrer Relevanz bei Google & Co. gerankt. Wer es dann nicht unter seinen Wunsch-Keywords auf die erste Seite schafft, sollte Adwords-Werbung auf Google betreiben.

Ähnliche Beiträge
  • Warum Spielautomaten im Internet nicht manipulierbar sind Der Zufallsgenerator bei den Spielautomaten – was ist das [...]
  • Die Wahl des richtigen Blog Templates Startet man einen neuen Blog, ganz gleich ob Anfänger oder Fortgeschrittener, steht man recht früh vor der Frage: Wie soll der Blog aussehen? Oder anders ausgedrückt, für welches Blog Template sollte man sich entscheiden? Und das ist ganz sicher keine leichte Entscheidung, denn die Auswahl (gerade für Wordpress) ist riesig. Es finden sich Unmengen kostenloser und kostenpflichtiger Themes. Und so [...]
  • Mit Wix zum eigenen Blog Gründe einen eigenen Blog zu starten gibt es viele. Manch einer möchte die Welt mittels eines Blogs an seinem Hobby teilhaben lassen. Ein anderer hat vielleicht eine politische oder gesellschaftliche Meinung, die er so unter die Menschen bringen möchte. Und wieder ein anderer möchte den Blog vielleicht geschäftlich einsetzen. Die Gründe sind so unterschiedlich, wie es Blogs im Internet [...]
  • Zufallsgeneratoren und wie sie funktionieren Zufälle gibt es! Wirft man eine Münze hoch, landet sie entweder auf der Kopf- oder auf der Zahlseite (und mit einer sehr geringen Wahrscheinlichkeit auch auf der Kante. Aber das kann man wohl vernachlässigen.) Zufälle passieren einfach. Doch was ist, wenn es darum geht den Zufall zu berechnen. Dabei sind keine Wahrscheinlichkeiten gemeint, sondern wie errechnet man eine Zahl, die [...]
  • Kriterien eines Business Smartphones Schon mal ein Business Smartphone gesehen? Wahrscheinlich nicht - zumindest nicht bewusst. Denn entsprechende Smartphones werden nicht so genannt. Streng genommen gibt es keine speziellen Business Smartphones. Vielmehr ist es so, dass die Ansprüche, die an ein Gerät, welches geschäftlich eingesetzt werden soll, gestellt werden, sich von Consumer Geräten [...]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.