#FacebookDown - Angeblich keine Hackerattacke

Laut Facebook handelte es sich bei dem Ausfall des sozialen Netzwerkes und des daszugehörigen Dienstes Instagram heute nicht um eine Hackerattacke.

Vielmehr habe eine nicht näher genannte Änderung zu dem Ausfall geführt. Diese habe Auswirkung auf die Server des Unternehmes gehabt und somit zu dem Ausfall geführt.

So zitiert zumindest der BBC Journalist Jonathan Blake einen Facebook Sprecher:

Ursprünglich wurden Vermutungen laut, eine Hacker Gruppe sei für den Facebook Ausfall verantwortlich.

Blogger auf Karasumedia
IT Spezialist, Blogger und Hesse. Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.